Die Debütantenpaare stehen fest - Goldenes Ticket vergeben

Die Debütantenpaare für den 13. SemperOpernball haben sich bei den Castings qualifiziert - Goldenes Ticket ertanzt

Große Aufregung im Foyer der MDR Studios in Leipzig: beim zweiten Debütantencasting für den 13. SemperOpernball in Dresden am 26. Januar 2018 wurden die letzten Paare ausgewählt. Knapp 70 Paare hatten sich bereits vor zwei Wochen in Dresden beim ersten Casting qualifiziert. Die nun noch fehlenden 30 Paare wurden aus der Schar von Angemeldeten ausgesucht. Kein leichter Job für die Jury. Dabei erhielt der künstlerische Gesamtleiter und erste Vorstandsvorsitzende des Semper Opernballvereins Hans-Joachim Frey kompetente Unterstützung an seine Seite: Brigitte Mandel, von Mandel-Fashion, dem neuen Fashionpartner des SemperOpernballs und Kreative hinter dem Debütantinnenkleid. Daneben Sabine Lax von der Dresdner Tanzschule Lax, selbst Weltmeisterin im Standardtanz und Ausbilderin der Debütanten. Auch Ina Jörgens, von der Leipziger Tanzschule Jörgens, sichtete die Tänzerinnen und Tänzer und ließ ihr Urteil in die Bewertung einfließen. Nicht weniger kompetent beurteilte Trixi Steiner vom Semper Opernballverein Technik und Anmut der Vortänzer. Schließlich galt es noch, Dr. Jörg Höpfner von der Schuhfabrik Peter Kaiser, zu überzeugen.
Die Peter Kaiser Schuhfabrik sponsert sämtliche Debütantinnenschuhe, die passend zum Kleid designt und angefertigt wurden- ebenso wie das „Goldene Ticket“.
Hierin liegt eine Besonderheit und ein weiterer Grund zur Anspannung beim Leipziger Casting: Schon während des Castings gibt es eine Live-Schalte ins laufende MDR-Programm. In der anschließenden Sendung „Hier um vier“ werden sodann drei Gewinnerpaare vorgestellt, die sich um das genannte Goldene Ticket“ bewerben. Dieses „Goldene Ticket“ enthält die komplette Ausstattung des Debütantenpaares plus fünf Übernachtungen in Dresden für die Zeit des Workshops und die Ballnacht selbst. Welches der Debütantenpaare das „Goldene Ticket“ erhält, bestimmen die Jury in der Sendung gemeinsam mit den Zuschauern. (Wer möchte, kann die Sendung hier nachsehen: MDR Hier um vier).
Nun stehen alle fest: Die Debütanten und die Gewinner. Und sie alle warten schon ungeduldig auf ihren großen Auftritt beim 13. SemperOpernball 2018 in Dresden. Der Semper Opernballverein gratuliert allen „Gewinnern“ und wünscht viel Erfolg beim Üben, Üben, Üben….

Zurück