• Semperopernball Dresden
  • Semperopernball Dresden
  • Semperopernball Dresden
  • Semperopernball Dresden
  • Semperopernball Dresden

Magisches Dresden – der Ball bringt Glück

Der 13. SemperOpernball 2018 trug das Motto: "Magisches Dresden - der Ball bringt Glück." Für Hans-Joachim Frey, künstlerischer Leiter und 1. Vorsitzende des Balls, eine Botschaft, die den besonderen Geist Dresdens beschwört:„Dresden ist ein magischer Ort, an dem Geschichte verdichtet und immer wieder aufs Neue sicht- und erlebbar wird. Der Dresdner SemperOpernball greift diese Atmosphäre auf und führt Menschen zusammen, schafft Begegnungen und Glücksmomente, die lange nachhalten und Neues erschaffen.“ Damit werde deutlich, wie sich Stadt und Ballgeschehen gegenseitig befruchten. Außerdem stecke darin Dankbarkeit über das Glück, dem SemperOpernball dieses Zuhause gegeben zu haben und wie dieses glückliche Zusammenspiel Gäste und Zuseher in Nah und Fern berühre.

Programm

Während das Treiben auf dem Theaterplatz bereits um 18 Uhr beginnt, erwarten Schaulustige gespannt das Défilée auf dem Roten Teppich. Um 19 Uhr wird die Semperoper mit der symbolischen Schlüsselzeremonie für die Ballbesucher geöffnet. Bis kurz vor 21 Uhr strömen Gäste, Stars und Prominente durch das Blitzlichtgewitter in das berühmte Opernhaus.

Mit der Eröffnungsgala beginnt ab 21 Uhr die Show der Highlights. Die Ehrungen der Preisträger aus Politik, Sport, Gesellschaft und Kultur wechseln mit Aufführungen von Künstlern aus aller Welt und den atemberaubenden Auftritten der Klassikstars von heute und morgen ab.

Nach der Choreopgraphie der Debütanten heißt es sodann: der Ball ist eröffnet. Nur noch wenige Walzerrunden trennen die Zuschauer auf dem Tanzparkett sodann vom Beginn des lang ersehnten Mitternachtsacts auf der Bühne im Ballsaal.

 

18.00 Uhr Beginn SemperOpenairball
19:00 Uhr Schlüsselzeremonie auf dem Roten Teppich
21:00 Uhr Große Eröffnungsgala des 14. SemperOpernballs 2019
23:00 Uhr Balleröffnung: Ballmusik und Tanz
ca. 23:45 Uhr Mitternachtskonzert
ca. 00:45 Uhr Vorstellung Charity-Projekt
05:00 Uhr Ende SemperOpernball

 

Ballmusik und Tanz

In den Tanzsälen der Semperoper findet ein musikalisches Programm unterschiedlichen Stils und Charakters statt. Ob Walzer, Lounge-Swing, Jazz oder Soul bis hin zu Pop und Rock – zu jeder Stimmung findet sich die richtige Begleitung.

 

Ein Rückblick auf die Highlights 2018 - 
Lassen Sie sich verzaubern!

Max Giesinger beim Semperopenairball

Max Giesinger war der Star beim Semperopenairball 2018. Der Popsänger, der mit Hits wie "80 Millionen" und "Wenn sie tanzt" ein Millionenpublikum erreichte und mit dem Album "Der Junge, der rennt" neue Erfolge feiert, lieferte den Gästen auf dem Theaterplatz eine Kostprobe seines...

mehr

Star-Pianist Denis Matsuev spielt

Beim SemperOpernball stellen sich regelmäßig die Besten ihrer Zunft dem Publikum. Mit Denis Matsuev kam ein besonders Großer zum Ball. Der imposante Pianist, der tief in der russischen Provinz in Irkutsk in Sibirien Zuhause ist, besticht nicht nur durch seine Körperlichkeit,...

mehr

Diana Damrau - ein Wiedersehen als Weltstar

Sie ist eine der gefragtesten deutschen Sopranistinnen, Bayerische Kammersängerin und sowohl für Belcanto berühmt als auch im Liedfach sicher: Diana Damrau. Ob an der Met in New York, der Mailänder Scala oder den Opernhäusern in Wien, Paris und London - sie...

mehr

Der Dresdner Kreuzchor singt

Der Dresdner Kreuzchor ist einer der ältesten und bekanntesten Chöre der Welt - seine Geschichte reicht bis zur Ersterwähnung der Stadt Dresden ins frühe 13. Jahrhundert zurück. Er ist aber auch einer der prominentesten Botschafter der sächsischen Landeshauptstadt. Zehntausende...

mehr

Kontorsionskünstlerin Lili Paul kommt vom Circus Roncalli

Lili Paul ist nicht nur die Tochter von Zirkuslegende Bernhard Paul, sondern inzwischen selbst ein Star im berühmten Circus Roncalli. Die Kontorsionskünstlerin kam zum 13. SemperOpernball mit einer spektakulären Darbietung in die Semperoper und in einem ebenso spektakulären...

mehr

Die Marktmusikkapelle Niederwaldkirchen aus Oberösterreich

Blasmusik auf einem Opernball? Passt das? In Dresden ja! Es gehört zum Charakter des SemperOpernballs, die Grenzen künstlerischer Genres zu überwinden, Ungewohntes und Überraschendes zu bieten. Der Auftritt der Marktmusikkapelle Niederwaldkirchen aus Oberösterreich gehört...

mehr

André Rieu und sein Johann Strauss Orchester

Aufgrund des überwältigenden Erfolgs beim Mitternachtskonzert 2017 - sowohl beim Publikum im Saal als auch bei den TV-Zuschauern zu Hause - reiste der Maastrichter Walzerkönig zum 13. SemperOpernball am 26. Januar 2018 erneut mit seinem Johann Strauss Orchester an. Mit einigen...

mehr

Dmitri Jurowski - Dirigent der Sächsischen Staatskapelle beim 13. SemperOpernball

Die Sächsische Staatskapelle Dresden stand beim 13. SemperOpernball am 26. Januar 2018 traditionsgemäß unter der Leitung eines neuen Gesichts: Diesmal hielt der russische Dirigent Dmitri Jurowski das Dirigat inne. Der in Moskau geborene und aus einer bekannten...

mehr

Die Sächsische Staatskapelle Dresden

Die Sächsische Staatskapelle ist nach einjähriger Pause wegen Tourneeverpflichtung wieder auf dem 13. SemperOpernball am 26. Januar 2018 zurückgekehrt. Die "Wunderhafte", wie Richard Wagner das Orchester liebe- und respektvoll nannte, kann 2018 auf 470 Jahre Bestehen zurückblicken...

mehr

Moderatorin Sylvie Meis

Sylvie Meis moderierte den 13. SemperOpernball. An ihrer Seite stand erneut das SemperOpernballgesicht Guido Maria Kretschmer, der gemeinsam mit der holländischen Moderatorin das kulturelle und gesellschaftliche Großereignis zum ersten Mal in dieser Formation präsentierte. Als...

mehr

Guido Maria Kretschmer zum dritten Mal Gastgeber

Guido Maria Kretschmer ist seit Jahren an der Spitze des Erfolges. Ob auf dem Laufsteg, im Fernsehen oder in den Bücherregalen – der geschätzte Designer, Juror und Autor fährt stets auf der Überholspur. 2016 debütierte Guido Maria Kretschmer als Moderator beim SemperOpernball...

mehr

Der Sächsische Staatsopernchor

Der gute Ton hat Tradition: Vor 200 Jahren im Jahr 1817 gegründet, gilt der Sächsische Staatsopernchor heute als einer der besten Chöre in Europa. Jedes Jahr vollbringen die Sängerinnen und Sänger eine umwerfende Leistung, studieren ein erstklassiges Programm ein und stimmen...

mehr

Das Semperoper Ballett

Einen weiteren spektakulären Spagat zwischen Klassik und Moderne präsentiert das Semperoper Ballett. Jedes Jahr aufs Neue verbindet der Choreograph Raphaël Coumes-Marquet den traditionellen und zeitgenössischen Tanz beim SemperOpernball. Er vereint die Highlights der Ballettgeschichte...

mehr